Neueste Agrarnachrichten

BERLIN. Der Druck auf die Politik, das europäische Gentechnikrecht zu reformieren, wächst. Zum Auftakt der Internationalen Grünen Woche (IGW) forderte der Grain Club, eine Verbändeallianz der Agrar- und Lebensmittelwirtschaft, gemeinsam mit Wissenschaftlern, Pflanzenzüchtern und Marktexperten die Politik dazu auf, das Gentechnikrecht dem Stand der Wissenschaft und „den aktuellen Herausforderungen unserer Zeit anzupassen“.

BERLIN. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ist bemüht, die Kritik ihrer Kabinettskollegin Svenja Schulze an der fehlenden einheitlichen deutschen Position zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) nach 2020 herunterzuspielen.

OSNABRÜCK. Die Bereitschaft der Verbraucher, für Fleisch von Tieren, die tiergerechter als üblich gehalten worden sind, mehr Geld auszugeben, wird offenbar spürbar überschätzt.

Neueste Ausgabe:
Agra-Europe 03/2019

Werfen Sie einen Blick auf die Titelthemen im aktuellen Heft oder in älteren Ausgaben.