Stammtisch für Holzheizwerksbetreiber

Startdatum: 14. Dezember


Ort: Hallerndorf

Beschreibung: 

Repowering, Vertragsgestaltung, Solarthermie und Sektorkopplung sind die Hauptthemen des Stammtischs für Betreiber von Holzheizwerken, den das Centrale Agrar-Rohstoff-Marketing- und Entwicklungs-Netzwerk (CARMEN) am 14. Dezember in Hallerndorf veranstaltet. Eingeladen sind auch die Betreiber von Anlagen zur Holz-Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Das Netzwerk führt den traditionellen Betreiberstammtisch in Kooperation mit der Naturstrom AG und der Landesgruppe Bayern im Fachverband Holzenergie (FVH) durch. Betreiber haben hier die Gelegenheit, unter Kollegen neueste Informationen auszutauschen und technische oder wirtschaftliche Herausforderungen beim Betrieb von Holzenergieanlagen und Wärmenetzen zu diskutieren. Konkret soll es dabei laut CARMEN um neue Anlagenkonzepte sowie den Austausch älterer Heizwerke, die Gestaltung rechtssicherer Wärmelieferverträge und das Trendthema Sektorenkopplung, also kombinierte Wärme- und Stromerzeugung und die Einbindung von Solarthermie, gehen. Darüber hinaus sei genügend Zeit für Diskussionen mit den Referenten, den anwesenden Beratern, Verbandsvertretern und Branchenexperten eingeplant. Abschließend finde eine Besichtigung des Solar-Holz-Heizwerks der Naturstrom AG statt. Eine Anmeldung sei bis zum 7. Dezember möglich. Der Tagungsbeitrag beläuft sich CARMEN zufolge regulär auf 20 Euro und beinhaltet die Getränke; das Mittagessen muss von den Teilnehmern selber bezahlt werden. Für Mitglieder des CARMEN und des FVH sowie Vertreter bayerischer Behörden und Studenten gilt ein ermäßigter Tagungsbeitrag von 15 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. AgE