Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


Fachgespräch zu Biomasseheizwerken

Startdatum: 20. Februar


Ort: Schönbrunn

Beschreibung: 

Strategien und Möglichkeiten für Betreiber von Biomasseheizwerken beleuchtet das Centrale Agrar-Rohstoff-Marketing- und Energie-Netzwerk (CARMEN) bei einem Fachgespräch am 20. Februar in Schönbrunn. Wie CARMEN dazu erklärte, erscheinen Modernisierungsmaßnahmen für immer mehr Anlagen sinnvoll und notwendig, da sich die Effizienz der Biomasseheizkesselanlagen in den letzten Jahrzehnten enorm erhöht habe und die Wartungskosten älterer Anlagen überproportional stiegen. Außerdem sei nach etwa 20 Jahren in der Regel die wirtschaftlich und technisch sinnvolle Lebenszeit erreicht, und das Land fördere zudem seit 25 Jahren Biomasseheizwerke. Die Veranstaltung mit dem Titel „ Modernisierung und Neubau von Biomasseheizwerken - Technik und Förderung“ richtet sich laut CARMEN in erster Linie an Betreiber und Investoren bestehender Holzheizwerke und Holzheizkraftwerke; es sind aber auch alle anderen fachlich Interessierten willkommen. Die Exkursion führt zum Biomasseheizwerk Schönbrunn, bei dem nach 15 Jahren Betrieb die technischen Anlagen komplett erneuert wurden. Hier bietet sich CARMEN zufolge die Gelegenheit, die erfolgreiche Modernisierung eines effizienten Biomasseheizwerks in Augenschein zu nehmen. Der Tagungsbeitrag beträgt 20 Euro und beinhaltet die Tagungsgetränke während der Veranstaltung. Für Mitglieder des Netzwerks, Vertreter bayerischer Behörden und Studenten gilt ein ermäßigter Tagungsbeitrag von 15 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt; um Anmeldung wird bis zum 13. Februar gebeten.