Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


Fruchtwelt Bodensee

Startdatum: 23. Februar

Enddatum: 25. Februar


Ort: Neue Messe 1 88046 Friedrichshafen

Beschreibung: 

Die diesjährige Auflage der Messe Fruchtwelt Bodensee wird vom 23. bis zum 25. Februar in Friedrichshafen stattfinden. Wie die Obst vom Bodensee Marketing GmbH als Veranstalter mitteilte, werden rund 370 Aussteller erwartet. Das Vortragsprogramm werde auf aktuelle Themen zugeschnitten und sich schwerpunktmäßig mit der Vorsorge gegen Frostschäden beschäftigen. Nach Angaben des Veranstalters hat der Frost im vergangenen Jahr Schäden in einem „nie dagewesenen“ Ausmaß angerichtet und sei daher das „Thema schlechthin“. Zudem seien sich die Obstgenossenschaften und berufsständischen Verbände in der Region Bodensee einig, dass ein weiteres derartiges Frostereignis ein „Fiasko“ und das Aus für „nicht wenige“ Betriebe bedeuten würde. Da laut Veranstalter der Klimawandel als Ursache feststeht, wird sich im Eröffnungsvortrag Dr. Matthias Görgens von der Obstbauversuchsanstalt Jork mit diesem Thema auseinandersetzen. Danach wird Dr. Gianni Chiogna gemeinsam mit Marc Sellwig vom Kompetenzzentrum Obstbau-Bodensee (KOB) technischen Fragen zur Frostschutzberegnung und ihren Alternativen beleuchten. Der Leiter des Amtes für Wasser- und Bodenschutz im Bodenseekreis, Klaus Ruff, soll über rechtliche Fragen aufklären. Einblicke in die Arbeit des Hagelschutzkonsortiums Südtirol wird dessen Direktor, Heinrich Huber, geben. Modelle für eine Mehrgefahrenversicherung präsentiert Michael Lösche von der Vereinigten Hagelversicherung gemeinsam mit dem Vizepräsident des baden-württembergischen Landesbauernverbandes, Klaus Mugele.