Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


Internationale Bioland-Imkereitagung

Startdatum: 24. Februar

Enddatum: 26. Februar

Veranstalter: Bioland

Ort: Neuenstein-Aua

Beschreibung: 

Der Anbauverband Bioland veranstaltet vom 24. bis zum 26. Februar in Neuenstein-Aua im Kreis Hersfeld-Rotenburg seine Imkertagung. Der erste Tag bietet laut Anbauverband im Rahmen eines Einführungskurses Hilfestellung für die Umstellung auf die Bioimkerei; dazu gibt es Erfahrungsberichte von erfolgreichen Umsteigern. Parallel läuft ein Seminar für Fortgeschrittene über die Technik in der Imkerei, in dem hauptberufliche Imker die in ihren Betrieben eingesetzte Technik vorstellen. Der zweite Tagungstag steht Bioland zufolge ganz im Zeichen der Artenvielfalt. Themen sind dabei das Wohl der Bienen im Spannungsfeld der Wirtschaftlichkeit unterschiedlicher Haltungsformen sowie blühende Landschaften. Außerdem wird die Bienenhaltung in Äthiopien vorgestellt, und es werden Möglichkeiten zur individuellen Etikettierung von Honiggläsern präsentiert. Am letzten Tag der Veranstaltung wird Bioland-Präsident Jan Plagge die Vertriebsstrategie des Anbauverbandes erläutern und aktuelle Themen zu Verbandsentwicklung und Agrarpolitik diskutieren. Danach werden das Marketing und das Markenrecht von Bioland beleuchtet; anschließend stellt sich eine Podiumsdiskussion der Frage, ob die Honigerzeugung eine Zukunft hat. Zum Abschluss führen Vertreter aus Erzeugung, Erfassung, Verarbeitung und Vermarktung einen „Dialog entlang der Wertschöpfungskette“. Um schriftliche Anmeldung wird bis zum 9. Februar gebeten.