Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


Kontaktforum zur Hofübergabe

Startdatum: 02. März

Enddatum: 04. März


Ort: Fulda

Beschreibung: 

Die Möglichkeit zum Austausch über ihre Ideen, Erwartungen und Ängste bietet sich für Hofabgebende und Hofsuchende auf dem Kontaktforum Hofübergabe vom 2. bis zum 4. März in Fulda. Wie die Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL), die das Forum gemeinsam mit dem Öko-Junglandwirte-Netzwerk organisiert, in der vergangenen Woche erklärte, ist die Hofnachfolge ein sehr persönliches und emotionales Thema. Neben dem Fachlichen spiele sich beim Übergabeprozess vieles auf der zwischenmenschlichen Ebene ab. Wenn es hier zwischen den Parteien „nicht passe“, seien Konflikte vorprogrammiert, so die SÖL. In jedem Fall sei eine individuelle und passende Lösung für beide Seiten notwendig. An diesem Punkt setzt der Stiftung zufolge das Kontaktforum an. Der Veranstalter stellt einen Raum zur Verfügung, in dem sich Hofabgebende und -suchende aus ganz Deutschland kennenlernen können. Dabei stehe der Austausch zwischen den Generationen im Vordergrund. Ein fachliches Rahmenprogramm greife zudem finanzielle, organisatorische und soziale Aspekte der Hofübergabe auf. Die Veranstaltung richtet sich laut SÖL ausdrücklich an konventionell und ökologisch wirtschaftende Betriebsleiter. Die Kosten betragen 120 Euro; der ermäßigte Beitrag beläuft sich auf 80 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt; um Anmeldung wird bis zum 14. Februar gebeten.