Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


DLG-Seminar zu Futtermittelrecht

Startdatum: 15. März


Ort: Frankfurt

Beschreibung: 

Vertiefte Einblicke in die Anforderungen des Futtermittelrechts gibt ein Seminar der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) am 15. März in Frankfurt. Die Schwerpunkte des Seminars liegen nach einer Einführung in die europäische und die deutsche Rechtslage insbesondere auf der Futtermittelhygiene, dem Konzept des Systems kritischer Kontrollpunkte (HACCP), der guten Verfahrenspraxis sowie dem Kennzeichnen und Inverkehrbringen von Futtermitteln. Ebenfalls nicht zu kurz kommen laut DLG Ein- und Ausfuhren, Zusatzstoffe, unerwünschte Stoffe und Rückstände sowie veterinärrechtliche Bestimmungen. Ein sicherer Umgang mit den europäischen und deutschen Bestimmungen des Futtermittelrechts minimiere die Risiken für die Hersteller und beuge so wirtschaftlichen Schadensfällen vor, betonte die DLG mit Blick auf das Seminar. Die Verantwortlichkeit für die Unternehmen sei insbesondere seit der europäischen Vereinheitlichung des Rechtsrahmens für die Futtermittelprimärproduktion und alle folgenden Verarbeitungsstufen nochmals deutlich gestiegen. Auch wenn festgestellte Verstöße häufig aus Unwissen begangen würden, schütze das nicht vor Strafe, hob die DLG hervor.