Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


BRS-Fachtagung zur Ausrichtung der Tierhaltung

Startdatum: 18. April


Ort: Hotel Steglitz International, Albrechtstraße 2, 12165 Berlin

Beschreibung: 

Wege zur Gestaltung der zukünftigen Nutztierhaltung sucht der Bundesverband Rind und Schwein (BRS) gemeinsam mit allen gesellschaftlichen Gruppierungen auf seiner Fachtagung am 18. April in Berlin. Wie der BRS dazu mitteilte, stehen die deutschen Landwirte vor großen Herausforderungen und Veränderungen in der Rinder- und Schweinehaltung. Die Mehrheit der Landwirte wünsche sich einen offenen Dialog, Planungssicherheit und eine verlässliche Agrarpolitik. Die Fachtagung soll laut BRS die einzelnen Beteiligten, darunter das Bundeslandwirtschaftsministerium, Vertreter der Wissenschaft und der Verbraucher, zu Wort kommen lassen und die Strategien der Akteure beleuchten und diskutieren. Außerdem werde die Sicht einer Praktikerin auf die Zukunftsfähigkeit der Nutztierhaltung dargestellt. Für die abschließende Podiumsdiskussion konnte der BRS neben dem Präsidenten des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV), Johannes Röring, auch die agrarpolitischen Sprecher der Bundestagsfraktionen der SPD und der Grünen, Rainer Spiering und Friedrich Ostendorff, gewinnen. Die Zusage des agrarpolitischen Sprechers der FDP-Bundestagsfraktion, Dr. Gero Hocker, steht dem Verband zufolge noch aus. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nach Voranmeldung kostenlos.