Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


Workshop zum Insektensterben in Würzburg

Startdatum: 27. April

Veranstalter: Universität Würzburg

Ort: Universität Würzburg

Beschreibung: 

<p>Mit der Problematik der abnehmenden Anzahl und der Artenvielfalt bei den Insekten befasst sich am 27. April ein interdisziplinärer Workshop an der Universität Würzburg. Die Veranstaltung mit dem Titel „Insektendämmerung? Interdisziplinäres Gespräch über das beschleunigte Artensterben im 21. Jahrhundert“ soll nach Angaben der Universität einen themenübergreifenden Dialog starten und richtet sich an Forschende der Universität und andere Interessierte. Beleuchtet würden die verschiedenen Perspektiven zum Problem des Insektensterbens und seiner Folgen sowie der Forschungsbedarf und die möglichen Lösungswege. Neu ist den Veranstaltern zufolge dabei der Versuch, Natur-, Kultur- und Sozialwissenschaften mit den angewandten Disziplinen zusammenzubringen. Ziel sei es, gemeinsame Problemfelder zu identifizieren, Möglichkeiten zur Zusammenarbeit zu ermitteln und in gemeinsamen Projekten nachhaltige Lösungen zu erarbeiten. Für die Keynote-Referate konnten die Landschaftsökologin Prof. Alexandra-Maria Klein und der Umweltsoziologe Dr. Stephan Lorenz gewonnen werden. Um Anmeldung wird gebeten.</p>