Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


Tagung zum Artenschutz bei der Planung und Umsetzung von Projekten

Startdatum: 08. Mai


Ort: Bonn

Beschreibung: 

Der „Artenschutz bei der Planung und Umsetzung von Projekten“ ist Thema einer Fachtagung, die am 8. Mai von der Stiftung Rheinische Kulturlandschaft in Bonn ausgerichtet wird. Wie die Stiftung in einem Hinweis auf die Veranstaltung berichtete, werden durch flächenwirksame Vorhaben regelmäßig Artenschutzmaßnahmen erforderlich. An diese würden besondere qualitative und quantitative Anforderungen gestellt. Hinzu komme, dass die Maßnahmen nicht immer den beabsichtigten Zielzustand erreichten. Vor diesem Hintergrund sollen laut Stiftung in der Tagung unter anderem die besonderen Ansprüche der Maßnahmen hinsichtlich Funktionalität und zeitlicher Entwicklung beleuchtet werden. Daneben soll es um die Anforderungen an den Maßnahmenstandort sowie um die Vermeidung von Fehlentwicklungen gehen. Ferner wollen die Veranstalter darauf eingehen, ob Flächenpools und Ökokonten auch für Artenschutzmaßnahmen genutzt werden können. Die Tagung richtet sich laut Stiftungsangaben an Gutachter- und Planungsbüros, Fachbehörden, Vorhabenträger, Maßnahmenträger und -anbieter, Naturschützer sowie Land- und Forstwirte. Die Tagung ist als Fortbildung für Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in der Fachrichtung Landschaftsarchitektur und Stadtplanung anerkannt. Anmeldungen sind bis zum 27. April möglich.