Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


BÖLW/BVK: Praxislehrgang Bio-Recht

Startdatum: 30. Mai


Ort: Morgensternhaus Gerloser Weg 70 36039 Fulda

Beschreibung: 

Fachanwälte und Referenten aus dem Umfeld des Ökolandbaus werden am 30. Mai 2018 in Fulda aktuelle Themen rund um das Biorecht vorstellen und die unternehmerischen Auswirkungen beleuchten. Auf der gemeinsamen Veranstaltung des Bundes Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) und des Bundesverbandes der Kontrollstellen (BVK) sollen die rechtlichen Änderungen der vergangenen Monate und deren praktische Auswirkungen aufgearbeitet werden. Außerdem wagen die Referenten einen Blick in die Zukunft und geben eine Einschätzung darüber, was mit der Revision des Biorechts auf die Unternehmen zukommt. Die Teilnehmer haben auch die Möglichkeit, eigene Fragen einzubringen und ihreAnliegen mitAnwälten und Kontrollexperten zu erläutern. Der Lehrgang richtet sich laut BÖLW an Praktiker aus Unternehmen, Kontrollstellen, Behörden und an Verbandsvertreter. Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 300 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Ein ausführliches Programm soll in den kommenden Wochen erscheinen; Interessenten haben die Möglichkeit, ihren Teilnahmewunsch vormerken zu lassen.