Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


EPP-Jahreskongress

Startdatum: 30. Mai

Enddatum: 01. Juni


Ort: Oberkirch, Schweiz

Beschreibung: 

Der Club der Europäischen Schweineproduzenten (EPP) wird seinen Jahreskongress erstmals in der Schweiz durchführen, und zwar vom 30. Mai bis 1. Juni 2018 im Bildungs- und Seminarzentrum Campus Sursee. Wie die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) als Mitbegründer dieser Organisation mitteilte, stehen bei dem diesjährigen Treffen die Umsetzung von Tierwohlanforderungen und die Tiergesundheit im Fokus des Programms. So werden unter anderem Fachleute aus der Schweiz ihre bewährten Stallungssysteme präsentieren. Zudem stehen aktuelle Veterinärfragen, die Konsumentenansprüche und die Vermarktung auf der Tagesordnung. Begleitet werden die Fachvorträge renommierter Experten von einem umfangreichen Exkursionsprogramm mit Besuchen von schweinehaltenden Betrieben. Die Veranstalter machen allerdings darauf aufmerksam, dass aufgrund der Seuchengefahr wegen der Afrikanischen Schweinepest (ASP) Stallbesichtigungen nur von außen möglich seien. Die Betriebsleiter stünden den Teilnehmern aber für Fragen zur Verfügung. Darüber hinaus wird es weitere Exkursionen zu typischen Industrieunternehmen in den Regionen Zürich, Luzern und Bern geben, bei denen unter anderem die Käse- oder Schokoladenproduktion im Mittelpunkt stehen. Der EEP wurde 1990 gegründet und hat mittlerweile 529 Mitglieder aus 23 Ländern; die Geschäftsführung liegt bei der DLG. Die Anmeldung zum Kongress ist ab sofort möglich.