Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


Hohenheimer Feldtag bei den Weltpflügermeisterschaften

Startdatum: 01. September

Enddatum: 02. September


Ort: Kirchentellinsfurt

Beschreibung: 

Das Deutsche Landwirtschaftsmuseum (DLM) an der Universität Hohenheim veranstaltet seinen Hohenheimer Feldtag in diesem Jahr im Rahmen der Weldpflügermeisterschaft am 1. und 2. September in Kirchentellinsfurt bei Tübingen. Unter dem Motto „Wir machen Dampf! Bodenbearbeitung im Wandel der Zeit“ präsentiert das Museum eigenen Angaben zufolge 14 Entwicklungsschritte von der Handarbeit über das Ochsen- und Pferdegespann bis zur heutigen hochmodernen Bodenbearbeitungstechnik. Darunter sind auch die seltenen Dampfpflüge, von denen in Süddeutschland laut Veranstalter nur noch drei funktionierende Sätze existieren. Präsentiert werden unter anderem Lokomobile der Hersteller Fowler-Satz und Heucke-Satz von 1909 beziehungsweise 1911. Bei den 65. Weltpflügermeisterschaften stellen die Teilnehmer ihr handwerkliches Geschick unter Beweis; dabei kommt es neben Geschwindigkeit auch auf Präzision und die richtige Technik an. Zum Rahmenprogramm gehören unter anderem ein regionaler Spezialitätenmarkt mit kulinarischen Besonderheiten und Kunsthandwerk aus der Region, eine Ausstellung historischer Traktoren sowie ein Kinderprogramm mit Maislabyrinth und Kamelreiten. Tagestickets für die Veranstaltung kosten 10 Euro.