Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


Seminar „Soziale Nachhaltigkeit in der Bio-Lebensmittelwirtschaft“

Startdatum: 19. November

Veranstalter: FiBL Projekte GmbH

Ort: Frankfurt

Beschreibung: 

Die soziale Nachhaltigkeit bei der Beschaffung von Rohwaren in der ökologischen Lebensmittelproduktion ist das Thema eines Seminars, das die FiBL Projekte GmbH am 19. November 2018 in Frankfurt ausrichtet. Unter dem Titel „Soziale Nachhaltigkeit in der Bio-Lebensmittelwirtschaft“ werden dabei die Leistungsfähigkeit der aktuellen Standards und Zertifikate beleuchtet und künftige Themenfelder evaluiert. Nach einer Einführung in die sozialen Standards folgen Impulsreferate zur Kontrollsituation und zu neuen Leitlinien. Nachmittags ist ein „World Café“ in vier Kleingruppen geplant. Neben einer Abschlussdiskussion und einem Resümee bleibt auch Zeit für Einzelgespräche. Zu den Referenten gehören Renate Dylla von der Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AÖL), Nora Taleb von Naturland und Manon Haccius von der Alnatura Produktions- und Handels GmbH. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Für die Verpflegung wird eine Pauschale von 25 Euro erhoben. Die Durchführung erfolgt im Auftrag des Bundeslandwirtschaftsministeriums im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN). Die Anmeldung ist bis 14 Tage vorher möglich und kann online getätigt werden.