Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


Informationsveranstaltung zu Chancen der Digitalisierung

Startdatum: 12. Dezember


Ort: Freising

Beschreibung: 

Die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in der Landwirtschaft stehen im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung, die der VDL Berufsverband Agrar, Ernährung, Umwelt (VDL Bundesverband) gemeinsam mit dem Hans-Eisenmann-Zentrum für Agrarwissenschaften (HEZ) der Technischen Universität München (TUM) am 12. Dezember in Freising organisiert. Laut den Veranstaltern beleuchten Impulsvorträge das Thema und werden auch Raum für Diskussionen und Erfahrungsaustausch bieten. Nach der Begrüßung referiert Prof. Heinz Bernhardt von der TUM über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Agrartechnologie. Sein Kollege Prof. Kurt-Jürgen Hülsbergen stellt die Möglichkeiten des digitalen Nährstoffmanagements vor. Den möglichen Beitrag der Digitalisierung zur Lösung aktueller Herausforderungen in kleinstrukturierten Agrarregionen nimmt Dr. Markus Gondorfer von der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) unter die Lupe. Nach der Kaffeepause stellt der Geschäftsführer der FarmFacts GmbH, Dr. Josef Bosch, neue Wege zu einer ökonomisch und ökologisch nachhaltigen Landwirtschaft vor. Ministerialrat Dr. Alexander Malcharek vom Münchener Agrarressort diskutiert Chancen und Risiken der Digitalisierung. Nach der abschließenden Podiumsdiskussion bietet sich noch die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit Referenten und Teilnehmern. Um Anmeldung wird gebeten.