Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


Internationale Bioland-Schweinefachtagung

Startdatum: 06. Februar

Enddatum: 07. Februar


Ort: Braunsbach-Döttingen

Beschreibung: 

Unter dem Motto „Vom Acker bis zur Ladentheke“ führt Bioland in Kooperation mit dem Thünen-Institut (TI) für Ökologischen Landbau seine 18. Internationale Schweinefachtagung durch, die am 6. und 7. Februar in Braunsbach-Döttingen stattfindet. Schwerpunkt des Branchentreffs für Landwirte, Berater und Wissenschaftler ist laut Angaben des Anbauverbandes die Wertschöpfungskette vom Futteranbau bis hin zur Vermarktung. Zudem soll im Hinblick auf das Ziel der Berliner Regierungskoalition, den Anteil des Ökolandbaus bis 2030 auf 20 % zu erhöhen, beleuchtet werden, welchen Beitrag der Schweinesektor hierzu leisten kann. So ordnet am ersten Veranstaltungstag unter anderem der leitende Unternehmensberater der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen und Vizepräsident des Kuratoriums für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL), Peter Spandau, die Bioschweinehaltung „von außen“ ein. Am zweiten Veranstaltungstag stehen Bioland zufolge die Themen Fütterung und Markt sowie die Vermarktung der Produkte im Fokus. Eine Anmeldung ist bis zum 15. Januar beim Bioland-Tagungsbüro erforderlich.