Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


Kongress zur Ausgestaltung der GAP-Strategiepläne

Startdatum: 06. Februar

Enddatum: 08. Februar


Ort: Leeuwarden, Niederlande

Beschreibung: 

Mit Blick auf die anstehende Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) lädt das niederländische Landwirtschaftsministerium und die Provinz Fryslân zum Kongress „GAP-Strategiepläne - Ausgestaltung von Öko-Klimaprojekten“ ein. Stattfinden wird die Veranstaltung im niederländischen Leeuwarden, der europäischen Kulturhauptstadt 2018, und zwar vom 6. bis 8. Februar 2019. Ziel sei es, zu erörtern, wie ein flexibler, zielgerichteter territorialer Ansatz entworfen werden könne, der zu Kostensenkung und Effizienz sowie zu erheblichen Verbesserungen für Klima und Umwelt durch die Landwirtschaft führe, erklärten die Ausrichter des Kongresses. Dafür sollen konkrete Maßnahmen für die Erste sowie Zweite Säule angesprochen werden. Als ein mögliches Modell soll dabei auch die vom Deutschen Verband für Landschaftspflege (DVL) entwickelte Gemeinwohlprämie diskutiert werden (AgE 7/17, EU-Nachrichten 4). Ferner sind Workshops unter anderem zur Konditionalität der Ersten Säule und den Eco-schemes, zur Bedeutung der Digitalisierung bei der Aufstellung der nationalen Strategiepläne sowie zur Wichtigkeit kleiner landwirtschaftlicher Betriebe für den Insektenschutz vorgesehen.