Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


Tagung zur künftigen GAP

Startdatum: 07. März


Ort: Sömmerda

Beschreibung: 

Die Chancen durch die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) nach dem Jahr 2020 will die Bundestagsfraktion der Linken in einer Vortragsveranstaltung diskutieren, die am 7. März im thüringischen Sömmerda stattfindet. Unter dem Titel „Neue Wege übers Land - Agrarumweltpolitik in Deutschland“ soll die künftige Ausrichtung der GAP aus Sicht der Politik, der Wirtschaft, der Naturschutzes und der Wissenschaft erläutert werden. Als Redner eingeladen sind die thüringische Landwirtschaftsministerin Birgit Keller, der Präsident des Thüringer Bauernverbandes (TBV), Dr. Klaus Wagner, und der Bundesgeschäftsführer vom Deutschen Verband für Landschaftspflege (DVL), Dr. Jürgen Metzner, ebenso der Geschäftsführer des thüringischen Landesverbandes vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Dr. Burkhard Vogel, und Prof. Peter Weingarten vom Thünen-Institut (TI). Geplant sind außerdem Beiträge der agrarpolitischen Sprecherin der Bundestagsfraktion Die Linke, Dr. Kirsten Tackmann, und vom umweltpolitischen Sprecher der Thüringer Landtagsfraktion Die Linke, Tilo Kummer. Im Anschluss wird der Besuch des Naturschutzgroßprojekts Moorlandschaft „Alperstedter Ried“ angeboten. Anmeldungen zur Veranstaltung sind bis zum 4. März möglich.