Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


Rheinischer Junglandwirtetag

Startdatum: 08. März

Enddatum: 09. März


Ort: Kempen

Beschreibung: 

Um die Frage „Landwirt sein in der EU - was bedeutet das?“ dreht sich der diesjährige Rheinische Junglandwirtetag, der am 8. und 9. März an der Deutschen Lehranstalt für Agrartechnik (DEULA) in Kempen stattfindet. Veranstaltet wird die Tagung vom Rheinischen Landwirtschafts-Verband (RLV), der Landesarbeitsgemeinschaft der Landjugend Nordrhein (LAG), der Rheinischen Landjugend (RLJ) und den Arbeitskreisen Junglandwirte. Mit der Konferenz soll der jungen Generation laut RLV aufgezeigt werden, welche Möglichkeiten und Vorteile Europa bietet, um auch künftig gewinnbringend und mit Engagement den „Traumberuf Landwirt“ auszuüben. Eröffnet wird der Junglandwirtetag von RLV-Präsident Bernhard Conzen. Auf dem Programm stehen verschiedene Vorträge, die unter anderem den Fragen nachgehen, wie die Zukunft der Europäischen Union nach dem Brexit aussieht und was es für die einzelnen Staaten bedeutet, Mitglied der Gemeinschaft zu sein. Erörtert werden soll auch, welche Auswirkungen die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) für Deutschland hat und welche Arbeit der Deutsche Bauernverband (DBV) in Brüssel leistet. Die Moderation der Veranstaltung übernehmen der Vorsitzende der Rheinischen Landjugend (RLJ), Sebastian Dückers, und der Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft der Landjugend Nordrhein (LAG), Thomas Decker. Der RLV bittet um eine verbindliche Anmeldung bis zum 1. März.


Link: www.rlv.de