Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


SVK-Grundlagenseminare || SVK-Binnenfischerei Tagung 2019

Startdatum: 11. März

Enddatum: 13. März


Ort: Fulda

Beschreibung: 

Das Sachverständigenkuratorium (SVK) führt mit den Seminaren in die allgemeinen Aufgaben rund um das Sachverständigenwesen ein. Sie sind für jeden Interessierten geeignet, der beabsichtigt, in absehbarer Zeit in das Sachverständigenwesen einzusteigen. Nach zwei Tagen zu allgemeinen Grundlagen teilt sich die Gruppe in die Grundlagen der Sachverständigentätigkeit im Garten- und Landschaftsbau bzw. in die Wertermittlung von Schutz- und Gestaltungsgrün nach der Methode Koch. Das Programm hat laut SVK den Anspruch, alle wichtigen Gebiete anzusprechen, was jedoch an lediglich zwei Tagen nur in kompakter Form möglich ist. Daher werden mit den Vorträgen Quellen, Literatur und weiterführende Themen und Veranstaltungen genannt, die eine Vertiefung je nach Spezialisierung der Teilnehmer erlauben. Die Referenten sind im Wesentlichen hauptberufliche Sachverständige oder haben als Rechtsanwälte und Berater intensiv mit dem Arbeitsgebiet zu tun. Zum Anmeldeformular

Parallel bietet das SVK am 11.03.2019 ein Eintagesseminar über die Grundlagen zur Enteignung und Entschädigung an. Weitere Informationen und Anmeldeformular
Am 12.03.2019 findet außerdem das Forstgrundlagenseminar statt. Es führt in die Methoden der Waldbewertung ein. Weitere Informationen und Anmeldeformular
Am 13.03.2019 wird von der Sparte Forstwirtschaft ein Workshop zu Investition- und Ertragswertrechnung für Forstsachverständige durchgeführt. Weitere Informationen und Anmeldeformular

 

Darüber hinaus hält das SVK vom 11.03.2019 bis zum 12.03.2019 die Binnenfischrei Tagung in Künzell bei Fulda ab.

Die Tagung beschäftigt sich mit Themen rund um die Gewässerökologie der Flüsse und Seen. Schwerpunkte sind unter anderem Fischbestandsauffassungen, Fischaufstiegsanlagen, und Restwassermengen. Zum Anmeldebogen