Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


Ökolandbau in der beruflichen Bildung

Startdatum: 27. März

Enddatum: 28. März


Ort: Fulda

Beschreibung: 

Den Fragen, ob in Berufs- und Fachschulen für Landwirte, Gärtner und Winzer der Ökolandbau Teil des Unterrichts ist und wie die entsprechenden Themen vermittelt werden, ist das Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen (KÖN) zusammen mit dem Deutschen Bauernverband (DBV) und dem Verband der Landwirtschaftskammern (VLK) nachgegangen. Die dabei gewonnenen Ergebnisse sollen am 27. und 28. März auf der Fachtagung „Ökolandbau in der beruflichen Bildung“ in Fulda diskutiert werden. Am ersten Tag der Tagung werden die Abfrageergebnisse aus den Bundesländern vorgestellt. Mit den Wünschen an die berufliche Bildung von morgen befassen sich Bildungsexperten am zweiten Tag. Dabei gehen sie der Frage nach, wo Handlungsbedarf besteht. Außerdem sollen in verschiedenen Arbeitsgruppen konkrete Ideen entwickelt werden, wie der Ökolandbau in den Berufsschulen, Fachschulen und der überbetrieblichen Ausbildung künftig besser integriert und gefördert werden kann. Das KÖN hat nach eigenen Angaben fast drei Jahre lang Vertreter von Ministerien und Verbänden sowie Lehrer befragt, inwieweit Themen des Ökolandbaus in der beruflichen Aus- und Weiterbildung ihres Bundeslandes unterrichtet werden. Diese Status-quo-Analysen seien anschließend mit den Verantwortlichen auf Länderebene diskutiert worden. Dabei seien auch Maßnahmen verabredet worden, den Ökolandbau flächendeckend in größerem Umfang zu etablieren. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos.