Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


31. Kasseler Abfall- und Ressourcenforum

Startdatum: 09. April

Enddatum: 11. April


Ort: Kassel

Beschreibung: 

 „Bioabfall- und stoffspezifische Verwertung“ lautet der Titel des 31. Kasseler Abfall- und Ressourcenforums, das vom Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH vom 9. bis zum 11. April organisiert wird. Der erste Tag des Forums befasst sich laut Angaben der Veranstalter mit Perspektiven der Kreislaufwirtschaft, der Wertstoffwende, der Bioökonomie und zirkulären Städten. Am folgenden Tag findet ein Biogasanlagenforum statt, das aktuelle Entwicklungen im Bereich der biogenen Abfallvergärung beleuchtet. Weitere Themen sind verpackte Lebensmittel, Fremdstoffe und technische Vorgaben. Am dritten Tag der Veranstaltung werden laut Programm Kunststoffe, das Verpackungsgesetz, die thermische Abfallbehandlung und Holzenergie behandelt. Am letzten Veranstaltungstag stehen der Gewerbeabfall, die Klärschlammbehandlung und die Phosphatrückgewinnung sowie Deponie und Nachsorge auf dem Programm. Die Teilnahmegebühr für das Kasseler Abfall- und Ressourcenforum beträgt 490 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer; für Behörden und Hochschulen werden 390 Euro fällig. Studierende, Umschüler und Arbeitslose zahlen 160 Euro. Darin enthalten sind der Besuch der Tagung und der Kongressmesse, die Tagungsunterlagen sowie die Teilnahme an einem geselligen Abend. Der Mittagsimbiss für die drei Veranstaltungstage ist ebenfalls in der Teilnahmegebühr inbegriffen. Um Anmeldung wird gebeten.