Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


BRS-Fachtagung zur zukunftsfähigen Nutztierhaltung

Startdatum: 24. April


Ort: Bamberg

Beschreibung: 

Der Bundesverband Rind und Schwein (BRS) richtet am 24. April, am Vortag seiner Mitgliederversammlung, eine Fachtagung „Zukunftsfähige Nutztierhaltung - Wie reagiert die Branche auf gesellschaftliche Erwartungen?“ in Bamberg aus. Vor dem Hintergrund der Empfehlungen des Wissenschaftlichen Beirats für Agrarpolitik, Ernährung und gesundheitlichen Verbraucherschutz (WBAE) zu einer gesellschaftlich akzeptierten Nutztierhaltung soll auf der Veranstaltung unter anderem eine Bestandsaufnahme über bisher umgesetzte Maßnahmen erfolgen. Dabei soll laut BRS besonderer Fokus darauf gelegt werden, wie die Tierhalter selber - aber auch die vor- und nachgelagerten Bereiche der Landwirtschaft - mit den Vorstellungen des Gremiums umgehen. Breiten Raum sollen dabei die Themenbereiche Tiergesundheit, Tierwohl und Öffentlichkeitsarbeit einnehmen. Als Referenten sind unter anderem der Geschäftsführer der Initiative Tierwohl (ITW), Dr. Alexander Hinrichs, der Leiter des Milcheinkaufs der Molkerei Zott, Christian Schramm, die Stallbauexpertin von Big Dutchman, Dr. Birgit Hinrichs, sowie die Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit des Bundes für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL), Manon Struck-Pacyna eingeladen. Zur Fachtagung werden laut BRS rund 220 Teilnehmer erwartet. Eine Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung und für die Mitgliederversammlung am 25. April ist über die Homepage des Verbandes möglich.