Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


Workshop zu Vermarktungsstrategien von Lammfleisch

Startdatum: 20. Mai

Enddatum: 21. Mai


Ort: Triesdorf

Beschreibung: 

Die Wirtschaftsvereinigung Deutsches Lammfleisch (WDL) lädt als Interessengemeinschaft der Erzeuger und Vermarkter von deutschem Lammfleisch zur Teilnahme am bundesweiten Workshop „Quo vadis Deutsches Lammfleisch? Zukunftsfähige Vermarktungsstrategien“ ein. Die zweitägige Fachtagung findet am 20. und 21. Mai 2019 im bayerischen Triesdorf statt. Die Besucher erwartet laut WDL eine interessante Veranstaltung mit Vorträgen rund um den deutschen Lammfleischmarkt, wobei Herausforderungen und Lösungsansätze aus verschiedenen Perspektiven diskutiert werden. Von Seiten der Politik werden die Staatssekretärin im Baden-Württembergischen Landwirtschaftsministerium, Friedlinde Gurr-Hirsch und Dr. Regina Eberhart vom bayerischen Landwirtschaftsministerium erwartet. Zudem wird WDL-Geschäftsführer Dr. Stefan Völl einen Überblick über die Leistungen der Deutschen Schafhaltung geben und Marktexperte Matthias Kohlmüller von der Agrarmarkt Informations-GmbH (AMI) die Marktsituation beleuchten. Thematisch wird es weitere Vorträge zu Fördermöglichkeiten der Europäischen Union, der Erzeugung von Qualitätsfleisch und der Situation am Lammfleischmarkt in anderen EU-Ländern geben. Die Teilnahmegebühr beträgt 70 Euro und schließt die Bewirtung ein. Die Veranstalter bitten um Anmeldung bis zum 12. Mai.