Testen Sie den landwirtschaftlichen Pressedienst Agra-Europe

 Zugriff auf alle aktuellen Premium-Meldungen von Agra-Europe

 Die wichtigsten Nachrichten des Tages schnell im Blick

 Speichern Sie Artikel in Ihrem persönlichen Koffer zum späteren Lesen

 Täglicher Newsletter mit allen Meldungen des Tages


Tagung zur biologischen Vielfalt in der Landwirtschaft

Startdatum: 13. Juni


Ort: Köln-Auweiler

Beschreibung: 

Unter dem Titel „Biologische Vielfalt in der Landwirtschaft fördern - Grundlagen, Forschung und Ergebnisse“ führt die Stiftung Rheinische Kulturlandschaft eine Fachtagung durch, die am 13. Juni im Gartenbauzentrum der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Köln-Auweiler stattfindet. Im Fokus der Tagung sollen neben der aktuellen Situation der Insekten die Herausforderungen stehen, die sich bei der Vereinbarkeit von Naturschutz und Erzeugung landwirtschaftlicher Produkte ergeben. Dabei werden aktuelle Fragen diskutiert und Möglichkeiten zur Förderung der Bestäuber in der Landwirtschaft vorgestellt, Konfliktszenarien erläutert und Lösungsansätze diskutiert, die gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit der Betriebe gewährleisten sollen. Zu den Referenten gehören unter anderem Nordrhein-Westfalens Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser, die Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN), Prof. Beate Jessel, der Umweltbeauftragte des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Eberhard Hartelt, und der ehemalige stellvertretende Generalsekretär/Abteilungsleiter der DBU-Naturerbe GmbH, Prof. Werner Wahmhoff. Eine Anmeldung ist erforderlich.