Brasiliens Agrarbranche von Lkw-Fahrerstreik hart getroffen

WASHINGTON. Der Streik von Lastkraftwagenfahrern Ende Mai in Brasilien hat den heimischen Agrarsektor geschätzt insgesamt fast 1,8 Mrd $ (1,5 Mrd Euro) gekostet.


Sie müssen als Premiumnutzer angemeldet sein, um diesen Artikel vollständig lesen zu können.


Sie sind noch kein Kunde? Informieren Sie sich über unser Angebot.