BVVG-Verkaufspreise weitgehend stabil

BERLIN. Die Verkaufspreise der Bodenverwertungs- und-verwaltungsgesellschaft (BVVG) sind 2018 im Vergleich zum Vorjahr weitgehend stabil geblieben. Gleichzeitig lässt die verminderte Verkaufsfläche nur noch eingeschränkte Aussagen zur Bodenpreisentwicklung zu.


Sie müssen als Premiumnutzer angemeldet sein, um diesen Artikel vollständig lesen zu können.


Sie sind noch kein Kunde? Informieren Sie sich über unser Angebot.