Dänemark will betriebsindividuelle Klimabilanzierung einführen

KOPENHAGEN. Mit Hilfe betriebsindividueller Klimakonten und zusätzlicher Maßnahmen soll die dänische Landwirtschaft ihre Treibhausgasemissionen in Zukunft drastisch reduzieren.


Sie müssen als Premiumnutzer angemeldet sein, um diesen Artikel vollständig lesen zu können.


Sie sind noch kein Kunde? Informieren Sie sich über unser Angebot.