IVA kritisiert neue Auflagen des Umweltbundesamtes

FRANKFURT. Die jüngsten Vorstöße des Umweltbundesamtes (UBA) bei der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln laufen nach Ansicht des Industrieverbandes Agrar (IVA) auf gravierende Eingriffe in die Eigentumsrechte der Landwirte hinaus.


Sie müssen als Premiumnutzer angemeldet sein, um diesen Artikel vollständig lesen zu können.


Sie sind noch kein Kunde? Informieren Sie sich über unser Angebot.