Landkreistag lobt Impulse im Koalitionsvertrag für ländliche Entwicklung

BERLIN. Der Deutsche Landkreistag (DLT) begrüßt den Stellenwert ländlicher Räume in der Koalitionsvereinbarung von Union und SPD. Es sei positiv, dass die Entwicklung ländlicher Regionen in verschiedenen Bereichen vorangetrieben werden soll, erklärte DLT-Präsident Reinhard Sager heute in Berlin.


Sie müssen als Premiumnutzer angemeldet sein, um diesen Artikel vollständig lesen zu können.


Sie sind noch kein Kunde? Informieren Sie sich über unser Angebot.