Schmidt hält am staatlichen Tierwohllabel fest

BERLIN. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt will sich weiter für ein staatlich verbindliches Tierwohllabel einsetzen und dabei auch eine europäische Lösung anvisieren.


Sie müssen als Premiumnutzer angemeldet sein, um diesen Artikel vollständig lesen zu können.


Sie sind noch kein Kunde? Informieren Sie sich über unser Angebot.