Schulze Föcking will agrarpolitischen Flickenteppich verhindern

BERLIN/DÜSSELDORF. Vor einem Flickenteppich in der künftigen Ausgestaltung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) warnt die nordrhein-westfälische Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking.


Sie müssen als Premiumnutzer angemeldet sein, um diesen Artikel vollständig lesen zu können.


Sie sind noch kein Kunde? Informieren Sie sich über unser Angebot.