Syngenta erzielt Durchbruch bei Pflanzenpatentierung

MÜNCHEN. Pflanzen, die im Wesentlichen durch biologische Prozesse gezüchtet worden sind, müssen patentierbar sein. Das hat die Beschwerdekammer der Europäischen Patentorganisation (EPO) gestern trotz der im Jahr 2017 eingeführten Bestimmungen entschieden, wonach Patente nicht für spezifische Pflanzensorten erteilt werden dürfen.


Sie müssen als Premiumnutzer angemeldet sein, um diesen Artikel vollständig lesen zu können.


Sie sind noch kein Kunde? Informieren Sie sich über unser Angebot.