USDA für russische Weizenernte optimistisch

WASHINGTON/MOSKAU. In Russland zeichnet sich in diesem Jahr eine reichliche Weizenernte ab. Das geht aus einer Prognose hervor, die jetzt vom agrardiplomatischen Dienst (FAS) des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (USDA) vorgelegt wurde.


Sie müssen als Premiumnutzer angemeldet sein, um diesen Artikel vollständig lesen zu können.


Sie sind noch kein Kunde? Informieren Sie sich über unser Angebot.