33. Internationale Arbeitstagung Qualitätskontrolle

16.03.2021 - 18.03.2021
Veranstalter: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung
Ort: Internet
www.ble.de

Die 33. Internationale Arbeitstagung Qualitätskontrolle wird in diesem Jahr in einem digitalen Format vom 16. bis zum 18. März stattfinden. Wie die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dazu mitteilte, gehören zu den Schwerpunktthemen die Bedeutung von Vermarktungsnormen zur Vorbeugung von Lebensmittelverschwendung, Änderungen der Qualitätskontrolle in der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich als Folge des Brexit sowie das kontrollierte Nachreifen von Obst, Warenkunde, Vermarktungsnormen und Kontrollvorschriften bei Granatäpfeln und Pflaumen. Auf der alle zwei Jahre von der BLE organisierten Veranstaltung treffen sich nach deren Angaben amtliche Kontrolldienste des Bundes und der Länder, der EU-Mitgliedstaaten sowie Vertreter der Obst- und Gemüsewirtschaft. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen stellt die Bundesanstalt im Internet zur Verfügung.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung