CARMEN informiert über Neuerungen für die Windenergiebranche

19.11.2020
Veranstalter: Centrales Agrar-Rohstoff-Marketing- und Energie-Netzwerk
Ort: Internet
www.carmen-ev.de

Über wichtige Gesetzesänderungen für das Betreiben von Windenergieanlagen will das Centrale Agrar-Rohstoff-Marketing- und Energie-Netzwerk (CARMEN) auf der Konferenz „Windenergie in Bayern - ein Ausblick!“ informieren, die am Donnerstag kommender Woche (19.11.) online stattfindet. Die für 2021 geplante Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) sei von großer Bedeutung für die Windenergiebranche, hob CARMEN hervor. Mit Inkrafttreten ergäben sich eine Reihe von Änderungen. Vor diesem Hintergrund soll dem Netzwerk zufolge auf der Tagung unter anderem erläutert werden, was Anlagenbetreiber ab nächstem Jahr beachten müssen und welche Unterstützung sie in Bayern erhalten. So sollen beispielsweise das Aktionsprogramm Energie und die Windenergieoffensive Aufwind der Landesregierung vorgestellt werden. Daneben will CARMEN diskutieren, welche Möglichkeiten Kleinwindanlagen für Gewerbebetriebe bieten. Die Teilnehmerzahl der Konferenz ist begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 49 Euro, für Mitglieder des Netzwerks, Vertreter bayerischer Behörden und Studenten ermäßigt 39 Euro. Über einen Livechat können die Teilnehmenden CARMEN zufolge schriftlich Fragen stellen.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung