10. HLBS-Leitungsbausymposium

12.09.2022 - 13.09.2022
Veranstalter: Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen
Ort: Kassel
www.hlbs.de

Um den Ausbau von Energieleitungen auf land- und forstwirtschaftlichen Flächen dreht sich das 10. Leitungsbausymposium, das vom Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen (HLBS) am 12. und 13. September in Kassel organisiert wird. Neben einer Übersicht über    Stand von Bau und Planung der Leitungsbaugroßprojekte in Deutschland werden unter anderem die Rechtsgrundlagen beim Enteignungs- und Entschädigungsrecht, Besonderheiten bei Leitungsrechten und beim Leitungsbau sowie steuerliche Aspekte bei den Betroffenen beleuchtet. Thematisiert werden laut HLBS außerdem         Ansätze der Verkehrswertermittlung und Verkehrswertminderung im Trassenbereich, der Umgang mit volatilen Preisen im Rahmen der Entschädigung von Flur- und Aufwuchsschäden, Ertragsschätzungen zur Schadensregulierung und         Untersuchungen zu den bodenkundlichen und pflanzenbaulichen Auswirkungen erdverlegter Stromleitungen. Abgerundet wird die Veranstaltung dem Hauptverband zufolge in diesem Jahr mit einem Praxisteil, in dem der Einsatz von Spezialmaschinen zur Trassenrekultivierung erörtert wird. Sachverständigen, die mit entsprechender bodenkundlicher Baubegleitung befasst sind oder beabsichtigen in diesem Bereich tätig zu werden, dient das Symposium nach Angaben der Veranstalter als Aus- und Fortbildungsangebot. Daneben sollen Bodenkundler, Agrarjuristen, Landwirte und ihre Interessenvertreter sowie Energieversorger, Netzbetreiber und Leitungsbaufirmen angesprochen werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt; um Anmeldung wird gebeten.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung