Tagung der Deutschen Phosphor-Plattform

28.09.2022
Veranstalter: Deutsche Phosphor-Plattform
Ort: Karlsruhe
www.deutsche-phosphor-plattform.de/veranstaltung

Mit zwei Veranstaltungen richtet sich die Deutsche Phosphor-Plattform (DPP) an Fachexperten und Interessierte. Den Anfang macht die Tagung „Vom Abwasser zum Nährstoff“, die am 28. September in Karlsruhe ausgerichtet wird. Dabei geht es laut DPP um den Themenbereich „P-Rückgewinnung aus der wässrigen Phase mit dem Ziel einer Klärschlamm-Mitverbrennung“. Neben der Veranlassung und der rechtlichen Einordnung werden die Potentiale für diesen Weg der P-Rückgewinnung aufgezeigt. Einige Verfahren werden von Experten vorgetragen. Außerdem werden die Konsequenzen dieser Prozesse für die Klärtechnik, die Entsorgung sowie den ökologischen Fingerprint beleuchtet, ebenso die Faktoren, die für das resultierende Düngemittel relevant sind. Die Tagung hat einen Workshop-Charakter; daher sind Überlegungen, Fragen und auch Lösungsvorschläge der Teilnehmer ausdrücklich willkommen. Am 13. Oktober findet nach DPP-Angaben das diesjährige Forum der Plattform in Frankfurt statt, das dem Thema „Phosphor-Recycling 2029 - Etappenziel erreicht?“ gewidmet ist. Auf der Tagung soll analysiert werden, wo die Phosphor-Rückgewinnung heute steht und welche Fortschritte in den vergangenen Jahren bereits erzielt wurden. Dazu werden die sieben Verbundprojekte der Maßnahme Regionales Phosphor-Recycling (RePhoR) ihre Zwischenergebnisse präsentieren. Darüber hinaus wird aufgezeigt, an welchen Stellen es „noch hakt“ und welche Schritte eingeleitet werden müssen, um das Ziel zu erreichen. Darüber hinaus werden die rechtlichen Voraussetzungen sowie der aktuelle Stand bezüglich der Berichtspflicht beleuchtet. Abschließend werden neueste Entwicklungen zum Thema P‑Recyclingtechnologien besprochen und im Podium diskutiert.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung