NextGen Bio-Führungsseminar

19.09.2022 - 20.09.2022
Veranstalter: Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller; Bundesverband Naturkost Naturwaren; Biofach
Ort: Schloss Buchenau
www.iniciato.de/#nextgen

Neue Impulse für Führungs- und Gestaltungsaufgaben in der aktuell herausfordernden Marktsituation und für Nachwuchsführungskräfte aus der Biobranche verspricht das NextGen Bio-Führungsseminar, das am 19. und 20. September auf Schloss Buchenau stattfindet. Wie die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL), der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) und die Biofach als Veranstalter mitteilten, liegen die Schwerpunkte dabei darauf, Räume zu öffnen, um die eigenen „Führungsskills“ weiterzuentwickeln, auf das gezielte Begleiten zu individuellen Fragen sowie den Austausch mit anderen Nachwuchsführungskräften. Zudem erhielten die Teilnehmer in einem breiten Methoden-Mix aus Impulsen, kollegialer Beratung und Eins-zu-eins-Coaching, aus Selbstarbeit und Raum für Vernetzung einen praxisbezogenen „Kompetenz-Booster“ für ihre Führungsaufgaben. Das Format orientiert sich den Veranstaltern zufolge an einem solidarischen Preismodell; jedes Unternehmen ordnet sich selbst anhand der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit auf einer Spanne zwischen 790 Euro und 1 200 Euro jeweils zuzüglich Umsatzsteuer ein. In dem Betrag sind die Kosten für Unterkunft und Verpflegung enthalten. Zusätzlich gibt es fünf Plätze für Nichtregierungsorganisationen rund um die Biobranche zu Sonderkonditionen.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung