Frühjahrstagung der Agrarsozialen Gesellschaft

23.05.2018 - 24.05.2018
Veranstalter: Agrarsoziale Gesellschaft
Ort: Brandenburg an der Havel
www.asg-goe.de

Der Beitrag der erneuerbaren Energien zum Klimaschutz, aber auch daraus resultierende Konflikte im ländlichen Raum stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Frühjahrstagung der Agrarsozialen Gesellschaft (ASG), die am 23. und 24. Mai in Brandenburg an der Havel stattfindet. Eigenen Angaben zufolge wollen die Veranstalter gemeinsam mit Referenten aus Politik, Wissenschaft, Verbänden und Praxis nach der Zukunft der Energiewende fragen und diskutieren, wie die deutschen Zusagen zu den Klimaschutzzielen von Paris eingehalten werden können. Dabei werde man klären, wie die ländlichen Räume auch zukünftig an der Wertschöpfung der Energiewende teilhaben könnten. Laut der Agrarsozialen Gesellschaft stehen außerdem zwei Fachexkursionen in die Region um Brandenburg an der Havel auf dem Programm, bei denen es um die Themen „Regenerative Energien in der Landwirtschaft und Entwicklung historischer Bausubstanz im Havelland“ sowie „Bürgerprojekte zur Erneuerung regenerativer Energien, Gebäudeumnutzung und Landwirtschaft im Hohen Fläming“ gehen wird.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung