14. Hessische Waldarbeitsmeisterschaft

07.09.2019 - 08.09.2019
Veranstalter: Verband Waldarbeitsmeisterschaften Deutschland
Ort: Vollmarshausen
www.hessen-forst.de

Im Fünfkampf der Waldarbeiter werden sich eine Frau und 73 Männer im Rahmen der 14. Hessischen Waldarbeitsmeisterschaft messen, die am 7. und 8. September in Vollmarshausen stattfindet. Die Teilnehmer beweisen sich dabei unter anderem im Kettenwechsel, dem Kombinations- und Präzisionsschnitt sowie der Zielfällung. „Es ist schon beeindruckend, wenn eine Motorsägenkette in weniger als zehn Sekunden gewechselt, in weniger als 15 Sekunden 30 Äste von einem Stamm abgeschnitten oder ein dünner Pfahl aus 15 Metern Entfernung zielsicher mit einem Baumstamm getroffen wird“, betonte der Personalchef des Landesbetriebes HessenForst, Rigobert Oberländer-Simanavicius. In vier Wertungsklassen werden bei dem Wettkampf jeweils Landes- und Gästemeister bei den Profis und den Junioren ermittelt. Neben dem amtierenden Weltmeister Marco Trabert aus Bayern und dem amtierenden Juniorenweltmeister Thomas Schneider aus Baden-Württemberg erwarten die Organisatoren hochkarätige Teilnehmer aus nahezu allen Bundesländern, den Niederlanden und der Tschechischen Republik. Auf dem „Festplatz unter den Eichen“ in Lohfelden sind an beiden Veranstaltungstagen Zuschauer herzlich willkommen. Sie können sich über die einzelnen Disziplinen und deren Verbindung zur Arbeit im Wald informieren und die Teilnehmer anfeuern.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung