27. Vieh- und Fleischtag Rheinland-Pfalz

03.03.2020
Veranstalter: Bauern- und Winzerverbände Rheinland-Pfalz; Lehr-und Versuchsanstalt für ViehhaltungHofgut Neumühle; Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
Ort: Simmern
www.bwv-net.de

Fragen rund um die Nutztierhaltung stehen im Mittelpunkt des 27. Vieh- und Fleischtages Rheinland-Pfalz, der am Dienstag kommender Woche (3.3.) in der Hunsrückhalle in Simmern stattfindet. Nach den Eingangsansprachen vom Präsidenten des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau (BWV), Michael Horper, vom Präsidenten der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Norbert Schindler, und dem Bezirkstagsvorsitzenden der Pfalz, Theo Wieder, wird Staatsekretär Andy Becht vom Mainzer Landwirtschaftsministerium über die „Perspektiven für die rheinland-pfälzischen Tierhalter“ sprechen. Im Anschluss referiert Prof. Horst Lang von Globus SB-Warenhaus über die Anforderungen des Lebensmitteleinzelhandels an die regionale Erzeugung. Landwirte und interessierte Besucher können sich nach dem Mittagessen ab 14 Uhr in den drei Arbeitskreisen „Milchvieh“, „Fleischrind“ und „Geflügel“ über produktionsbezogene Themen informieren. In insgesamt neun Fachbeiträgen werden unter anderem Themen wie „Mit weniger Tieren mehr Geld in der Kasse“, „Vermarktungsstrategie in der Mutterkuhhaltung“ und „Hühner werden mobil - Erfahrungen aus dem EIP-Projekt“ behandelt.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung