Berater informieren auf der Laga über Wasserkooperationen

29.09.2020
Veranstalter: Rheinischer Landwirtschafts-Verband; Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Ort: Kamp-Lintfort
www.rlv.de/landesgartenschau2020

Über die Funktionsweise einer Wasserkooperation informieren Berater der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen am 15. September und am 29. September auf dem „Forum Landwirtschaft“ des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (RLV) im Rahmen der Landesgartenschau (Laga) Kamp-Lintfort. „Kooperation Landwirtschaft-Wasserwirtschaft“ - das bedeute gemeinsam Maßnahmen für den Gewässerschutz zu entwickeln, erläuterte der RLV vergangene Woche in einem Hinweis auf die beiden Termine. Und dies täten im Kreis Wesel mehr als 400 Landwirte, acht Wasserversorgungsunternehmen, drei Berater der Landwirtschaftskammer und Vertreter des Verbandes in insgesamt zehn Wasserschutzgebieten mit mehr als 12 500 ha schon seit teilweise über 25 Jahren. Ergebnis der Kooperationen sei eine sehr gute Wasserqualität in allen Wasserschutzgebieten, wie Nitratgehalte zwischen 10 mg/l und 25 mg/l. Wie dies erreicht worden sei und wie man diesen guten Stand erhalten wolle, würden die Berater der Landwirtschaftskammer auf dem Gelände des „Forums Landwirtschaft“ vorstellen. Präsent auf der Laga ist auch die Rheinische Landjugend (RLJ). Sie wies vorige Woche darauf hin, dass sie unter dem Motto „Reise der Kartoffel“ am 13. September auf dem „Forum Landwirtschaft“ ihre Arbeit und viele Aktionen für junge Besucher vorstellen werde.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung