Biofach 2020

12.02.2020 - 15.02.2020
Veranstalter: NürnbergMesse GmbH
Ort: Nürnberg
www.biofach.de

Unter dem Titel „Wasser - Gefährdete Grundlage des Lebens?“ findet im Rahmen der Biofach vom 12. bis 15. Februar 2020 eine neue Sonderschau statt. Im Rahmen von Themeninseln und Vorträgen sollen die Schwerpunkte „Bedrohte Reinheit: Herausforderung Wasserverschmutzung“, „Lebensgrundlagen erhalten: Möglichkeiten und Herausforderungen gemeinsamen Wassermanagements“ sowie „Wasser als Lebensmittel: ein zeitgemäßer Blick auf Qualität“ beleuchtet werden. Die Messe Nürnberg zitierte in dem Zusammenhang den Vorsitzenden der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser, Dr. Franz Ehrnsperger, der die Notwendigkeit betonte, die derzeitigen Herausforderungen und wirksame Lösungen für den Wasserschutz zu kennen, wenn man das Lebensmittel „wirklich schützen möchte“. Mit der Sonderschau werde den Messebesuchern ein umfassender Überblick über den aktuellen Stand der Sachlage geboten. Des Weiteren werden die Organisatoren der Frage nachgehen, wie der konsequente Übertrag der ökologischen Prinzipien auf den Wasserschutz möglich ist. Der Kongress der Biofach 2020 steht unter dem Thema „Bio wirkt!“. Die Messe wird um insgesamt zwei Hallen erweitert. Wie die NürnbergMesse GmbH mitteilte, wird die nächste Weltleitmesse für Biolebensmittel auch in den Hallen 7A und 3A stattfinden; die parallel laufende Fachmesse für Naturkosmetik Vivaness zieht in Halle 3C. „Wir freuen uns sehr, unseren Kunden mit dem neuen Hallenkonzept für 2020 noch mehr und noch dazu so attraktive Flächen anbieten zu können“, betonte Daniela Brunner, die die Leitung für die Biofach und Vivaness bei der NürnbergMesse innehat. Mit der Öffnung der Hallen 3A und 7A für die Biofach und dem Umzug der Vivaness könne die große Nachfrage nach mehr Fläche bestehender Aussteller ebenso wie die Nachfrage neuer Aussteller gedeckt werden. Die neu hinzugekommene Fläche biete 400 zusätzlichen Ausstellern Platz. Brunner sieht damit die Erfolgsgeschichte des Messeduos als zentralem Branchentreff und weltweiter Gesamtschau des Marktes für Ökoprodukte bestätigt.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung