Bioland-Weinbautagung mit anschließendem Winzertreffen

10.02.2020 - 11.02.2020
Veranstalter: Bioland
Ort: Sankt Martin
www.bioland.de

„Öko-Weinbau weiter gedacht“ lautet das Motto der 20. Bioland-Weinbautagung, die am 10. und 11. Februar in Sankt Martin stattfindet. Im Mittelpunkt stehen nach Angaben des Anbauverbandes die angelaufenen Forschungsprojekte, von denen wichtige Impulse zu erwarten seien. Das Verbundprojekt VitiFIT bearbeite Fragestellungen der Rebengesundheit, der Weinbereitung und der Vermarktung. Ein weiteres Schwerpunktthema sei die Förderung der Biodiversität. Laut Veranstalter wird ein Projekt aus dem Obstbau demonstriert, von dem vieles auf den Weinbau übertragen werden kann. Zudem werde das Konzept der „Funktionellen Biodiversität“ vorgestellt, dass direkte Nutzeffekte beispielsweise für die Pflanzengesundheit mit sich bringe. Vervollständigt wird das Programm Bioland zufolge durch einen Blick für die Entwicklungen der gesamten Wertschöpfungskette sowie Exkursionen zu zwei Weingütern mit innovativen Entwicklungen. Im Anschluss an die Tagung findet am 12. Februar das Bioland-Winzertreffen statt. Die Teilnahme ist den Winzern des Verbandes sowie geladenen Gästen zum Austausch vorbehalten. Um Anmeldung wird bis zum 13. Januar gebeten.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung