BWV-Seminar zu Markenrecht und Datenschutz

05.11.2019
Veranstalter: Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau (BWV)
Ort: Koblenz
www.bwv-net.de

Was Winzer und Direktvermarkter beim Markenrecht und dem Datenschutz zu beachten haben, vermittelt ein Seminar, das der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau (BWV) am 5. November in seiner Hauptgeschäftsstelle in Koblenz anbietet. Dabei wird Rechtsanwalt André Nienhaus aus Bocholt die Teilnehmer über den aktuellen Sachstand informieren. Themen sind unter anderem die Auswirkungen der Datenschutzgrundverordnung auf Werbemaßnahmen und den Versand von Newslettern, Einwilligungserklärungen, Auskunfts- und Löschungsrechte sowie das Datenschutzmanagement im Unternehmen. Der Experte wird zudem erklären, was genau eine Marke ist und wie bei einer Anmeldung vorzugehen ist. Darüber hinaus wird Nienhaus die verschiedenen Formen und die Kosten des Markenschutzes vorstellen und darüber informieren, wie sich Landwirte und Winzer gegen unberechtigte Abmahnungen wehren können. Die Seminargebühr beträgt für BWV-Mitglieder 30 Euro, für Nichtmitglieder 60 Euro. (wilkes@bwv-net.de)


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung