Deutscher Gartenbautag

06.09.2019 - 07.09.2019
Veranstalter: Zentralverband Gartenbau
Ort: Neckarsulm; Heilbronn
www.g-net.de/gartenbautag.html

Der Deutsche Gartenbautag 2019 findet vom 5. bis 7. September in Neckarsulm und Heilbronn statt und steht unter dem Motto „Klima2go - Perspektiven für den Gartenbau“. Wie der Zentralverband Gartenbau (ZVG) als Veranstalter mit Blick auf den öffentlichen Teil des Branchentages am 6. September mitteilte, ist für die Mitgliederversammlung von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr eine Diskussion mit Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft über mögliche Klimaveränderungen und die Auswirkungen auf den Gartenbau geplant. ZVG-Präsident Jürgen Mertz stellte fest, dass steigende Durchschnittstemperaturen, veränderte Niederschlagsmuster und häufige Extremwetterereignisse direkt auf die Betriebe wirkten. Die Vegetationsphasen verschöben sich und das Risiko für Spät- und Frühfröste steige. Höhere Anbau- und Produktionsrisiken entstünden aber auch durch einen erhöhten Schaderreger- und Infektionsdruck. Die gärtnerischen Betriebe bräuchten Lösungsansätze, um sich diesen wichtigen Zukunftsfragen zu stellen, so Mertz. Die Festveranstaltung des Gartenbautages auf dem Gelände der Bundesgartenschau (BUGA) in Heilbronn beginnt um 15.00 Uhr und dauert bis 17.30 Uhr. Dort wird der Parlamentarische Staatssekretär vom Bundeslandwirtschaftsministerium, Hans-Joachim Fuchtel, die Träger des Deutschen Innovationspreises Gartenbau 2019 ehren. Auch die Gewinner des diesjährigen Berufswettbewerbes der Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner (AdJ) werden prämiert. Ein weiterer Programmhöhepunkt ist die „Inthronisierung“ der neuen „deutschen Blumenfee“ 2019/20, die für ein Jahr die grüne Branche präsentieren soll. Anmeldschluss ist der 23. August.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung