Festkolloquium der Tierwissenschaftler an der Uni Bonn

11.10.2019
Veranstalter: UNiversität Bonn
Ort: Bonn
www.uni-bonn.de

Mit einem Festkolloquium begehen die Tierwissenschaftler der Universität Bonn am Freitag dieser Woche (11.10.) ein Doppeljubiläum. Unter der Überschrift „125 Jahre gut vernetzt“ feiert das Institut für Tierwissenschaften 120 Jahre Institut am Katzenburgweg und gleichzeitig 125 Jahre Tierphysiologie am Standort Poppelsdorf. Wie die Hochschule mitteilte, steht das Doppeljubiläum im Zeichen der aktuellen Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Netzwerke. Diese sollen aus Sicht von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik beleuchtet werden. Die erste Podiumsdiskussion „Chancen und Risiken der Digitalisierung in der tierischen Erzeugung im nächsten Jahrzehnt“ wird vom Wissenschaftlichen Direktor des Innovation Campus, Prof. Jakob Rhyner, moderiert. Die zweite Runde unter dem Titel „Tierische Erzeugung im Spannungsfeld nachhaltiger Entwicklungen und globaler Märkte“ moderiert der Geschäftsführende Direktor des Instituts für Tierwissenschaften, Prof. Karl-Heinz Südekum. Erwartet wird außerdem unter anderem Nordrhein-Westfalens Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung