FrischeSeminar zu Trends und Strukturen

09.10.2019
Veranstalter: Deutscher Fruchthandelsverband; Agrarmarkt Informations-GmbH
Ort: Bonn
www.frischeseminar.de

Über aktuelle Strukturen und Trends informiert der Deutsche Fruchthandelsverband in Kooperation mit der Agrarmarkt Informations-GmbH (AMI) auf einem FrischeSeminar, das am 9. Oktober in Bonn stattfindet. Dort sollen dem Deutschen Fruchthandelsverband (DFHV) zufolge die Teilnehmer Antworten darauf erhalten, welche Einflussfaktoren auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene die Branche bestimmen und welche Artikel aus dem grünen Sortiment besonders stark nachgefragt werden. Zudem geht es um den vieldiskutierten „Megatrend“ Bio und Nachhaltigkeit. Außerdem soll die Stellung der Frischware im Vergleich zu verarbeiteten Produkten erörtert werden. Die AMI-Experten Dr. Hans-Christoph Behr und Helwig Schwartau wollen Antworten und Hintergrundinformationen zur Marktentwicklung hinsichtlich der Produktion, der Nachfrage und des Handels liefern. Die eintägige Weiterbildung richtet sich laut DFHV an Erzeuger und Vermarkter, Mitarbeiter im Ein- und Verkauf, Fach- und Führungskräfte im Agribusiness sowie in Wirtschafts- und Agrarverbänden. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung