Herbsttagung der Agrarsozialen Gesellschaft

06.11.2019 - 07.11.2019
Veranstalter: Agrarsoziale Gesellschaft
Ort: Göttingen
www.asg-goe.de

„Die Stellung der Landwirtschaft in der Gesellschaft - Ideen für ein besseres Miteinander“, lautet das Thema, mit dem sich die Agrarsoziale Gesellschaft (ASG) auf ihrer diesjährigen Herbsttagung beschäftigt, die am 6. und 7. November in Göttingen stattfindet. Die ASG stellt in einem Hinweis auf die Tagung fest, dass das Ansehen der Landwirtschaft in der Gesellschaft grundsätzlich groß ist. Gehe es jedoch um konkrete Themen und Probleme wie Nitrat im Grundwasser oder das Insektensterben, breche oft ein regelrechter „shit-storm“ los. Hier stellten sich die Fragen, wie die berufsständisch organisierte Landwirtschaft darauf reagieren solle und ob es richtig sei, wenn sie pauschale Kritik auch pauschal zurückweise. Zudem sei zu hinterfragen, ob sich nicht auch ein selbstkritischer Blick, das Wahrnehmen der Ängste der Bürger, ein Aufeinanderzugehen und die Mitarbeit an fachlich sinnvollen Strategien lohnten. Gleichzeitig sei zu klären, welche Verantwortung der Gesellschaft zukomme und welchen Einfluss die Verbraucher mit ihren Kaufentscheidungen nehmen könnten. In dieser Diskussionslage will die ASG nach eigenen Angaben während ihrer Herbsttagung 2019 ein offenes Forum zum Austausch von Ideen für ein besseres Miteinander bieten und zu Lösungsansätzen beitragen. Ziel sei es, die kontroverse Thematik aus möglichst vielen Blickwinkeln zu beleuchten und im Gesamtzusammenhang zu diskutieren. Am Abend des ersten Veranstaltungstages findet darüber hinaus die Vergabe des Tassilo-Tröscher-Preises statt. Die Preisträger erhalten die Auszeichnung für ihr Engagement für die Menschen im ländlichen Raum.


Übertragen Sie diesen Termin in ihren Kalender:

Termin herunterladen (bitte einloggen)

Kompakt


Das digitale Nachrichtenangebot von Agra-Europe

Lesen Sie die wichtigsten Meldungen des Tages

Am PC oder mobil stets auf dem Laufenden

Berichterstattung in gewohnter Agra-Europe-Qualität

Das tägliche Geschehen zusammengefasst im AgE Newsletter

Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung